Klassentreffen Grundschule – The Next Generation

Als ich auf Facebook zu dem Event „Klassentreffen Grundschule“ eingeladen wurde, war mein erster Gedanke: Das erste Klassentreffen…bist du wirklich schon so alt?? Dass man solche Gedanken bereits mit 18 hat, ist irgendwie bedenklich. Nachdem ich also genügend Faltencreme aufgetragen hatte, bewegte ich mich in Richtung Klassentreffen-Treffpunkt. Schultafel_152333

Ein paar meiner ehemaligen Klassenkameraden hatten unsere Klassenlehrerin eingeladen, die auch tatsächlich kam. Wir waren uns da vorher gar nicht sicher gewesen, denn wer gibt sich schon gerne freiwillig mit unserer Klasse- achso…wir sind ja alle ein wenig erwachsener geworden seit der Grundschule. Nicht alle, aber immerhin die meisten. Wiedererkennen konnte man sie alle. Auch unsere Klassenlehrerin sah aus wie damals, obwohl sie immerhin acht Jahre älter geworden war. Allerdings hatte ich sie nicht ganz so ruhig in Erinnerung, sondern fröhlicher, immer lächelnd. Und den Grund dafür haben wir auch gleich erfahren.

„Wisst ihr, ihr seid der letzte normale Jahrgang gewesen. Die Klassen nach euch sind immer schlimmer geworden. Die sind auf die Toiletten geklettert, haben Wände beschmiert und hatten absolut kein Benehmen mehr.“

Na, immerhin sind wir nicht die einzigen, denen das aufgefallen ist! Kommt uns das nur so vor, oder werden die Schüler wirklich immer respektloser? Was jedenfalls stimmt: Wir hatten damals noch Angst vor den „Großen“ und haben sie nicht mit einem „Geh mal weg da!“ aus dem Weg geschoben; wir haben uns nicht mal getraut, in der Pause in ein Klassenzimmer der Zwölftklässler zu gehen, wenn wir dort was vergessen hatten, geschweige denn mitten im Unterricht ohne eine Entschuldigung ins Zimmer zu platzen; wir fühlten uns als Fünftklässler nicht als die „absoluten Ober-Kings“. Meinungen dazu?

Liebe Grüße,

Miss B

PS: Weil es in den Kommentaren erwähnt wurde…ich bin schon ein bisschen älter als 18. Das Klassentreffen ist jetzt schon ein Weilchen her.

Advertisements

6 thoughts on “Klassentreffen Grundschule – The Next Generation

  1. Mit 18 das erste Klassentreffen? Sinn? Aber das kommt von jemandem, der Klassentreffen per se scheiße findet. 😀 Was allerdings stimmt ist, dass wir früher tatsächelich Respekt vor den Großen hatten und die nach uns nicht mehr. Das gibt mir zu denken, denn du bist 18 und ich 26, d.h. rein statistisch fällst du bei mir in die “Die haben keine Angst mehr vor den Großen” Kategorie! 😀

  2. Also wir/ich hatten auch immer noch schiss vor den Großen, aber was heutzutage so in der Schule rumläuft? Das kannste in die Tonne kloppen

  3. Meine Klasse und ich haben auch Respekt vor den Lehrern. Vor den “Großen” haben wir zwar keine angst, aber einen angemessenen Respekt. Wir kommen auch nicht auf die Idee Wände zu beschmieren etc. Und jetzt kommts: wir sind Jahrgang 2000 🙂
    Lg
    Stone

    • Ich möchte ja auch gar nicht verallgemeinern. 🙂 Ich habe mittlerweile ein Praktikum an meiner alten Grundschule absolviert und es hat mir Spaß gemacht. Die Kinder waren in meinen Augen nicht anders als wir damals, aber selbst kann man das immer schlecht einschätzen. Es gibt definitiv mehr Fälle von Kindern, die sich keine 45 Minuten konzentrieren können, den Unterricht stören, und nicht in der Lage sind, einfache Aufgaben zu lösen. Es gibt auch die anderen. Aber man hat ja sowieso immer das Gefühl, dass alles schlechter wird als es mal war.
      LG, Miss B

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s